Offene Sitzung - Verantwortliche Organisatoren: Margot Böse, Christopher Lüthgens

Es gibt weitaus mehr Forschungsthemen und Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Quartär, als durch die Schwerpunkte der thematischen Sessions dargestellt werden. Daher bieten wir die Möglichkeit, in der offenen Sitzung einen zusätzlichen Strauß von Zielen der Quartärforschung zu präsentieren. Bitte zögern Sie nicht, sich mit Ihren Spezialthemen durch verschiedene thematische und regionale Ergebnisse einzubringen. Stratigraphie, natürliche und vom Menschen verursachte Prozesse in periglazialen, fluvialen und küstennahen Umgebungen, paläobotanische Ergebnisse, Klimawandel(n) sowie Kartierung und Modellierung sind nur einige Beispiele für Themen, die wir gerne in die offene Sitzung einladen würden. Sie bietet auch die Möglichkeit, Ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren, bevor Sie ein Manuskript zur Veröffentlichung fertigstellen. Wir laden insbesondere auch junge Wissenschaftler zu einer Präsentation ein. Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihren Beiträgen neue Impulse und Ideen geben

 

Abschlussveranstaltung (Donnerstag, 26. September)